Jahresrückblick 2019

Schaffung neuer Unternehmensstrukturen

Das Jahr 2019 war für uns ein sehr spannendes Jahr. Es startete mit einer organisatorischen Umstrukturierung, um die internen Prozesse im Unternehmen zu überarbeiten. Das Hauptziel dieser Umstrukturierung war es, den Mitarbeitern mehr Handlungsspielräume zu überlassen sowie die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Management zu optimieren. Dadurch wurden die operativen Vertreter der Belegschaft besser in die Unternehmens- und Finanzplanung einbezogen. Diese Ziele wurden erfolgreich eingeführt und sollen auch in diesem Jahr weiterverfolgt werden.  

Gewinnung zusätzlicher Projekte

Neben den bestehenden Projekten haben wir im Jahr 2019 weitere Kunden durch unsere Leistung hinzugewonnen. Durch die Schaffung eines weiteren Kernbereichs, stehen wir ab letztes Jahr als Ansprechpartner für Websiteprojekte zur Verfügung. Unsere Dienstleistung erweiterte sich um den Bereich Webseitengestaltung mit Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung. Das bietet nun die Möglichkeit einen zusätzlichen Marktanteil zu bedienen und unser Unternehmen, um weitere Fachbereiche auszubauen.

Darüber hinaus unterstützen wir Neukunden in der Softwareentwicklung, Beratung und übernahmen den weiteren Support, wodurch eine langfristige Beziehung entstanden ist.

Bewegung im Unternehmen: Mitarbeiter Zu- und Abgänge

Auch im vergangenen Jahr konnten wir einige neue Mitarbeiter in unserem Team begrüßen, mussten uns allerdings auch von einigen verabschieden. Bereits im März verließ uns unser langjähriger Mitarbeiter Paul. Außerdem mussten wir uns in der zweiten Jahreshälfte von Leonardo und Jehison, der zurück in seine Heimat nach Kolumbien ging, verabschieden. Dagegen begrüßten wir auch Neuzugänge im Unternehmen. Michael, Eugen und Altafhusen unterstützen seit der zweiten Jahreshälfte 2019 unser Entwicklerteam. Schon zu Beginn des neuen Jahres 2020 freuen wir uns auf zwei weitere Mitarbeiter, die wir bereits in der ersten Jahreshälfte willkommen heißen.  

Jahresvorschau auf 2020

Wir blicken auf ein neues und spannendes Jahr mit abwechslungsreichen Kundenprojekten. Uns erwarten spannende Vorhaben mit Neukunden aus dem Jahr 2019 und vielseitige Projekte im Bereich der Softwareentwicklung. Unser Ziel für 2020 ist es, die Fachbereiche Softwareengineering, IT Operations und Marketing zu festigen und weiter auszubauen sowie unser Schulungs- und Weiterbildungsangebot zu erweitern.

Wir blicken dankbar auf das vergangene Jahr und freuen uns auf ein packendes Jahr mit abwechslungsreichen Projekten, Aufgaben, Kunden und weitere Mitarbeiter, die die mindbit bereichern.

Kommentar verfassen

Scroll to Top