Vorsaetze durchhalten

Wie Sie Ihre Vorsätze durchhalten

Tipps Ihre Vorsätze richtig anzugehen

Oft dient der Jahreswechsel, um sich auf die Dinge zu besinnen an denen man arbeiten will. Dann kommen die bekannten Vorsätze wieder ins Spiel, die mit Motivation und Elan beginnen und spätestens in der zweiten Hälfte des Jahres wieder zum Stapel „Seh ich mir später an“ gelegt werden.

„Go with the Flow“ ist eine schöne Einstellung, doch braucht auch der Flow eine gewisse Richtung. Für Alle, denen das Wort „Vorsatz“ nur noch ein müdes Lächeln abgewinnt, wollen wir hier lieber von Zielsetzungen reden. Von der Idee bis zur Umsetzung ist es meist ein weiter Weg, der jedoch jeden der durchhält mit Glücksgefühlen und neuen Erkenntnissen belohnt. Damit Ihre Vorhaben zu keiner Dauerschleife werden, haben wir hier einige hilfreiche Tipps fürs Durchhalten zusammengetragen.

1. Freiräume für Prioritäten schaffen

Wo liegen die Prioritäten? Was ist eilig? Worauf warten andere Kollegen? Im Job ist ein klares Strukturieren der Aufgaben, die Sie angehen wollen, sehr hilfreich, um sich nicht zu verzetteln. Wichtig dabei: Prioritäten schaffen und einhalten. Lassen Sie sich nicht von jeder E-Mail stören. Schaffen Sie sich für Aufgaben mit hohem Konzentrationsfaktor Freiraum durch die „Stille Stunde“. In dieser Zeit gibt es kein Beantworten der E-Mails und keine „Nur mal eben kurz“ Unterbrechungen.

Auch für das Privatleben gilt: Hören Sie auf Ihr eigenes Gefühl und lassen Sie sich nicht von Zweifeln von Ihrem Weg abbringen. Jeder hat seine eigene Vorstellung und Prioritäten. Geben Sie Ihren den nötigen Raum. 

2. Realistisch bleiben und konkrete Ziele formulieren

Vorsätze umsetzen durch klar formulierte Ziele

Ziele sind gut, aber nur wenn diese auch realistisch geplant und umsetzbar sind. Eine durchtrainierte Figur in nur 10 Tagen kann höchstens mit Photoshop realisiert werden. Viele setzen sich ein hohes Ziel und vergessen dabei den Weg, der dafür nötig ist. Daher formulieren Sie Ihr Ziel möglichst genau, wobei „mehr Struktur“ keine konkrete Formulierung ist. Besser wäre es: „Ich setzte mich jeden Tag um 16 Uhr hin und strukturiere die Aufgaben für den nächsten Tag.“ Achten Sie auf eine positive Formulierung Ihrer Ziele. Das hebt nachweislich den Erfolg Ihrer Umsetzung. Um dahin zu gelangen wo man hin will benötigt es Geduld, Erfahrungswerte und das Wichtigste: Seien Sie mit sich nachsichtig. Gehen Sie ihre Ziele Schritt für Schritt an. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

3. Weniger Ziele setzen, dafür mehr erreichen

Mit der Neujahrsenergie will man sich am liebsten in alle Projekte auf einmal stürzen. Gesünder essen, mehr für die Bildung tun, mehr Sport (oder überhaupt welchen), mehr Kreativität, mehr Produktivität im Job, mehr Freizeit… Wer sich jedoch zu viel auf einmal vornimmt, ist am Ende von seinen Vorhaben überfordert und lässt alles wieder so schnell fallen wie es angefangen hat. Deshalb lieber ein oder zwei Ziele angehen aber dafür richtig.

4. Durch Verbündete alte Angewohnheiten überlisten

Nichts ist schwieriger zu ändern als die geliebten Angewohnheiten. Je länger und intensiver diese ausgelebt wurden, desto schwieriger ist es sie wieder sein zu lassen. Suchen Sie sich aus diesem Grund Verbündete, die das gleiche Ziel verfolgen. Arbeitskollegen, Familienangehörige oder eine Interessengruppe. Zusammen ist es leichter sich zu motivieren. Laut Phillippa Lally vom University College dauert es rund zwei Monate bis neue Gewohnheiten etabliert sind.  Am besten ist es daher am Anfang der Umstellung nur wenige Ausnahmen zu machen.

5. Reminder setzen, um fokussiert zu bleiben

Kaum jemand der etwas Neues in die Wege geleitet hat, ist von Rückschlägen befreit. Lassen Sie sich also von kleinen Rücktritten nicht den Fokus nehmen. Setzen Sie visuelle Hilfsmittel zur Unterstützung ein. Merkzettel, Motivationssprüche, tägliche Erinnerung im Handy, was auch immer Sie wieder an Ihr Ziel erinnern lässt. Bleiben Sie bei Ihrem Vorhaben positiv und verlieren Sie den Spaß an der Sache nicht aus den Augen.

Vorsaetze-durchhalten-fokusiert-bleiben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top